• Sportstätten

    JWM2020 Oberwiesenthal
  • Sportstätten

    JWM2020 Oberwiesenthal
  • Sportstätten

    JWM2020 Oberwiesenthal

Sportstätten

Oberwiesenthal - internationales Trainingszentrum für Ski nordisch

Unsere Trainingsanlagen und die Naturlandschaft auf dem Kamm des Erzgebirges haben ihren ganz eigenen Charme für das perfekte Training und die Vorbereitung auf internationale Wettbewerbe. Eine wunderbar in die Landschaft am Fuße des Fichtelberges eingebettet Schanzenanlage, gepaart mit einem sehr guten Schanzenprofil und trainingswissenschaftlicher Diagnostikausstattung sowie das Skistadion auf dem Dach Sachsens, mit seinen schneesicheren Loipen und der großen Skirolleranlage, sind die Eckpunkte des Trainingszentrum. Hinzu kommt das Trainingszentrum mit seinen Sporthallen für das allgemein sportliche Training.

Die vielen erfolgreichen Olympia- und Weltmeisterschaftsteilnehmer des Kurortes sind ein Zeichen für die Qualität der Anlagen und der vielfältigen Trainingsmöglichkeiten.

 

Wintersportstätten-Animation

Roll-Ski-Streckennetz


Sparkassen-Skiarena

Das loipenhaus bietet ausreichend Platz für Teambesprechungen, Umkleiden, Zeitmessung sowie gemeinsame Veranstaltungsmöglichkeiten für modernes Teambuilding. Zudem sind Verpflegungsmöglichkeiten vorhanden

Sommer

  •  Skirollerbahn mit angebundenem Biathlon-Schießstand (verschiedene Runden, längste Runde 6,2 km Kilometer)
  •  beleuchtete 2,5 km Runde

Darüber hinaus finden Sportler in der umliegenden Region viele Nebenstraßen und Radwege für das Skirollertraining inkl. Strecken für Bergrollereinheiten.

weitere Angebote:
Mountainbiketraining: Stoneman MTB, Trailcenter Rabenberg, Bikepark Klinovec
Wander- und Waldwege für Trailrunning und Imitationsläufe
'Schwimmhallen: Sportpark Rabenberg (25 m / 50 m)

Winter

  •  FIS zertifiziertes Loipennetz mit Runde bis zu einer Länge von 7,5 km
  •  Biathlon-Schießstand für Kleinkaliber und Luftgewehr
  •  beleuchtete 2,5 km Runde
  •  Beschneiungsanlage und Schneedepot
  •  durchschnittlich 140 Skitage im Jahr
  •  Anschluss an das touristische Loipennetz der Erzgebirgsregion

Bestellungen der Sportanlagen können Sie mit Hilfe des Formulars vornehmen. 

Bundesstützpunkt Oberwiesenthal
Telefon: 0049 (0) 37348 23390
E-Mail: patrick.burkhardt@osp-sachsen.de

 

Fichtelberg Schanzenkomplex

Die Trainingsstätte verfügt über 7 ganzjährig nutzbare Schanzen: K4, K8, K15, K26, K51, K64 sowie das Herzstück der Anlage- die K95 „Fichtelbergschanze“ –  Schanzenprofil und offizielle FIS Zertifikat.

Die Fichtelbergschanze verfügt über Eisspur, Flutlicht und ist mit trainingswissenschaftlicher Meßtechnik für eine umfassende Begleitung des Trainingsprozesses ausgestattet.

Aufgrund der Beschneiung kann auf der Anlage ab Mitte/Ende November meist bis in den April hinein gesprungen werden.

Für einen qualitativen Trainingsprozess stehen eine Aufstiegshilfe und ein Funktionsgebäude mit Umkleiden, kleiner Küche und Mannschaftsraum zur Verfügung.

 

Für Reservierung von Trainingszeiten auf der Schanze berät Sie:
Frau Heike Hünefeld (Stadt Oberwiesenthal)
Telefon: 0049 (0) 37348 1550 50
E-Mail: oberwiesenthal-schanze@web.deinfo@oberwiesenthal.de

Sportkomplex

Für das begleitende Training finden sich am Sportkomplex des Bundesstützpunktes vielfältige Möglichkeiten. Neben Spiel- und Trainingshallen umfasst dies einen Kraftraum sowie Außensportanlagen (Leichtathletikplatz, Fußballfeld und Beachvolleyball). Das vorhandene Großlaufband kann für Techniktraining und leistungsdiagnostische Untersuchungen angemietet werden.

Interesse sich auf die kommende Veranstaltung in Kurort Oberwiesenthal vorzubereiten? Wir vermitteln Ihnen auch gern die passende Unterkunft für Ihren Aufenthalt bei uns in Oberwiesenthal.

Bestellungen der Sportanlagen können Sie mit Hilfe des Formulars vornehmen. 

Bundesstützpunkt Oberwiesenthal
Telefon: 0049 (0) 37348 23390
E-Mail: patrick.burkhardt@osp-sachsen.de